Seele in der Matrix I

Seele in der Matrix I

Bewusst. Friedvoll. Liebe. Sein.

… Sonne & mehr als Weg zum Gottmenschen.


Sonnenmeditation & Selbsterkenntnis Intensivkurs
Licht & Dunkelheit … stille & gelebte Meditation … alles Wege zurück zur Natürlichkeit des paradiesischen Lebens im Innen & Aussen. Wir werden eine Woche gemeinsam immer mehr in unser Wahres Sein sinken und es in deinem Leben wirksam werden lassen, dabei die Vielfalt und die lebendige Energie der spanischen Insel Teneriffa genießen.

mit Voraussetzungen
Voraussetzung:
Der Bewerber für diesen Retreat hat mindestens einen Sonnenmeditation-Workshop bei Abuna Semai innerhalb der letzen 2 Jahre besucht. Auch nehmen wir uns bei jedem Bewerber die Zeit reinzuspüren, ob die Teilnahme im Dienste aller geeignet ist. Ideal, aber nicht verpflichtend, ist zusätzlich der Besuch der Workshops “Selbstermächtigung” und “Lebe den Herz” (die alle ebenfalls rein auf Spendenbasis angeboten werden).

Sonne Siddhi Patanjali Yoga Sutra

Nichts ist so wertvoll, wie die Zeit und den Raum, die du dir selbst/deinem Selbst widmest. Will man aus der Verblendung zur Erkenntnis erwachen, gibt es nützliche Methoden und besonderes Wissen, das den Weg klar werden lassen, so dass man fähig wird ihn selbständig zu gehen, Erlebtes zu verstehen, Hürden zu nutzen, die erweiterte Bewusstheit zu bewältigen und sich allzeit neu ausrichten zu können. In einer Gruppe Gleichgesinnter ist dies sowohl fruchtbarer als auch genussvoller. 

Sonnenmediation Dalai Lama

Das Seminarprogramm


Nun… ein Seminar”programm” in dem Sinne gibt es nicht, denn dann würden wir nicht deinem individuellen Stand gerecht, noch dem was sich von/vom Selbst in der Gemeinsamkeit gesehen werden will. 🙂 Einen gewissen inneren und äußeren Rahmen geben wir vor, für diejenigen, die noch äußerer Führung bedürfen, um nach und nach zu mehr innerer Führung zu wechseln.

Diese Retreatwoche ist hauptsächlich für Einsteiger mit Vorkenntnissen aus dem Wochenend-Workshop gedacht, die gemeinsam häufiger und unter Leitung praktizieren wollen, um die Erfahrungen zu vertiefen und sich in diesem Weg zu festigen. Aber wir gehen noch einen Schritt weiter und werden das innerlich Erreichte nach und nach in den Alltag integrieren, indem das Spiegelbild der augenblicklichen Gegebenheiten im Verhältnis zum Zustand deines Innersten bewusst gemacht wird. Denn es geht nicht nur darum, während der Meditation das Selbst und das Paradies im Innern kennenzulernen und zu genießen, sondern aus diesem Verbundensein mit sich Selbst heraus in der Welt zu sein, es fortwährend zu allen Zeiten und Orten, mit jedem Menschen und Wesen scheinen und wirken zu lassen! Somit bestimmst du als Teilnehmer durch deine Fragen, deinen Wissenswillen und deine Bereitschaft mit, wie tief wir gehen und welche Theorien und Praktiken vermittelt werden. Nur den Raum, den du frei/willig eröffnest, können wir und das Wahre Selbst füllen. Somit gibt es sowohl ein Seminarprogramm und gleichermaßen Raum für spontanes und Intuitives, das sich aus den Augenblicken von/vom Selbst ergeben. Diese Räume, in denen wir wachsam beobachten, was der Augenblick und das Leben uns liefert, werden wir immer mehr nutzen, denn sie entsprechen der persönlichen Agenda des Lebens, die dich ideal als Spiegelbild im Aussen zu dir Selbst führt. Die inneren Meditationen nutzen wir, um diese Wachsamkeit zu erhöhen und uns immer mehr im ewigen Selbst zu verwurzeln, um den Vergänglichkeiten allzeit mit Klarheit, Frieden, Herzlichkeit und Kraft entspannt zu begegnen. Durch die Gelebte Meditation bekommst du die Möglichkeit, sanft geführt die Erkenntnisse im Alltag direkt umzusetzen und anhand des Spiegelbildes dir immer wieder selbst zu begegnen. Dabei können folgende Theorien und Praktiken Anwendung finden, die jedoch auf jeden einzelnen und die Gruppe maßgeschneidert werden – somit ist jeder Retreat einzigartig.

Bildmosaik-Teneriffa2018_1320Fotos von Abuna Semai, Michael Feurstein & Eule Foto

  • Sonnenmeditation und alle anderen Sonnenpraktiken
  • Meditation des “Ruhen im Selbst” und tiefer
  • “Spontane Animamotion” 1 und eventuell 2 und 4, und Sonnenmeditation auf/am Vulkan
  • Erkennen der allgegenwärtigen Macht, bedingungslosen Liebe und Fülle
  • Bewusstwerdung & Harmonisierung der Wesen und Elemente
  • Sonnenmeditation in der Natur, Harmonisierung & jenseits aller Elemente gehen
  • Entdeckung der Kraft des Nichts und der drei Erscheinungen aus dem Selbst
  • Praktiken der spontanen Bewegung in Wäldern oder am Vulkan
  • Lass dich von deinem Wahren Selbst in tiefere Wirklichkeiten führen
  • Verständnis aller Wirkprinzipien
  • Unsere inneren und äußeren Kinder sehen und in Harmonie mit ihnen stehen
  • Techniken zum Befrieden der inneren und äußeren Polaritäten
  • Lerne dein wahres Selbst kennen, mache Intuition praktikabel und finde deinen Flow
  • Genieße die Schönheit und den ursprünglichen Charakter der spanischen Insel… Strände, Wälder, Vulkan
  • … immer mit den neuesten Erkenntnissen und Techniken

 

Sonne Bibel

Erfahrungen dieses Workshops

  • Von der Egosteuerung zum Leben des Selbst
  • Erkenne deine Bewusstheit, deinen Frieden, deine Liebe und Kraft
  • Spüre die Präsenz des All-Einen in deinem Körper, Geist und deiner Seele
  • Lasse deine wahre Natur zum Vorschein kommen
  • Erkenne dich Selbst im Spiegelbild deines tagtäglichen Lebens
  • Der ideale Umgang mit all unseren inneren und äußeren Kindern
  • Steige aus dem Überlebensspiel aus und beginne dein individuelles, allverbundenes und erfülltes Leben zu leben!

 

video

 

Dein Begleiter

Abuna Semai

Begleiter Beschreibung

übersetzt: “Vater der Herzen”

abuna-semai_seele-in-der-matrixIch reise viel und manchmal begleiten mich gleichsam Wissende oder Strebende. Dabei ist der Vorteil, nicht nur die Theorie & Praxis wie auf reinen Wochenend-Workshops mitnehmen zu können, sondern das Leben zu erfahren, wie ich und mich begleitend, Laura es genießen und wie spirituelle Erkenntnisse, Intuition und Meditation natürlicher Teil des Alltags sind. Da ich ein Freund davon bin, keine halben Sachen zu machen, hat es sich als nützlich für ebenso Denkende gezeigt, im europäischen Frühling gemeinsam eine Woche in einer kleinen Gruppe in einem dafür energetisch günstigen Umfeld zu leben. Erwarte keinen Yogaurlaub mit festen Zeiten für Asanans und Pausen, auch kein Verbot bestimmter Speisen und Getränke oder gar ein Zölibat. Auch wenn dies spirituell populär ist, geht es uns um eine friedliche und freiwillige Übersetzung in eine neue Welt. So werden wir zwar bestrebt sein leicht zu leben, mit Rohkost und vegan, doch auch ein alkoholfreies Bier hat seinen Platz. Es geht darum das Leben als ekstatischer Ausdruck des Selbst zu erfahren, in dem alle Räume und Zeiten heilig sind, spirituelle Gesetze die egozentrischen Konzepte friedlich ablösen, und jeder in seinem Tempo, aber mit umfassender Kenntnis um den dafür einzuschlagenden Weg – sowohl im als auch nach der gemeinsamen Woche.

Neben den Inhalten, die rein intuitiv und anhand der Fragen und Erlebnisse der Teilnehmer fließen, entscheidet sich immer im Augenblick, was wir tun und lassen werden. Wir essen, wenn wir Hunger haben, wir schlafen, wenn wir müde sind, wir vertiefen uns in Theorie und Diskussionen, wenn jemand durch Fragen den Raum dafür öffnet, wir meditieren gemeinsam auf das was gerade gefühlt ansteht, und genießen die Insel Teneriffa mit ihren Stränden, Wäldern, dem Vulkan und auch Restaurants & Eisdielen, wenn wir von Herzen aus der inneren friedvollen Versenkung in die Freude des Lebendigseins wechseln. Es gibt also keinen festen Tagesplan, nur persönliche spirituelle Schätze, die es einzusammeln gilt, in der Reihenfolge, die das Selbst jedes einzelnen und das der Gruppe bestimmen wird. Zusätzlich wirst du erleben, wie ich und Laura dem Selbst Ausdruck geben, wie als natürliches Kind die uns begleitende 4jährigen Maja integriert ist, damit Einblick wie eine Herzfamilie interagiert, wir bedingungslose Liebe auch in Männlichkeit & Weiblichkeit leben, Intuition im Alltag anwenden, Entscheidungen fällen, organisieren, uns energetisch und kulinarisch nähren, still und gelebt meditieren, das Leben auskosten, als Inspiration das davon für dich Erstrebenswertes auch in dein Leben einzubauen.

Dein Begleiter

Laura

Trainer Beschreibung

Das Leben ist eine Reise zu dir selbst. Hast du dieses einmal erkannt bist du an jedem Ort Zuhause.

Laura-SidM2Seit meiner Kindheit empfand ich mein Leben wie ein Vogel, der einen Ast zum Landen sucht, erschöpft vom Fliegen gebunden an Ketten. Als ich mich selbstermächtigt von diesen befreite begann ich wahrhaftig zu fliegen und brauche seither keinen Ast mehr, da ich mir meine Route selber aussuche und die Verantwortung für diesen Weg übernehme. Jeder Mensch ist auf seiner individuellen Weltreise, denn wir verweilen für eine gewisse Zeit hier auf der Erde. Wie lange wir an einem Ort bleiben, entscheidet jeder selbst. So wirkt jeder Ort anders auf uns und wir begeben uns in neue Rollen, durch die wir uns selber besser kennenlernen können. Einmal die Komfortzone verlassen zeigt dir eine neue Welt, die innerhalb dieser nicht erreichbar ist. 

Ganz gleich wie wir uns begegnen, wir sind immer miteinander verbunden. Wählst du den Weg des Herzens bekommst du dies liebevoll zu spüren und machst dir eine neue Welt erfahrbar, die dir sonst verborgen bleibt, obwohl sie parallel in deinem gegenwärtigen Sein immer greifbar ist. Bewusst im Herzen zeige ich dir die Verbundenheit über die 4 Elemente, welche Natürlichkeit der Alltag bereit hält und wie du diesen mit deinem eigenen Wesen beeinflusst. Herz und Kopf im Einklang eröffnen dir neue Möglichkeiten den Schwierigkeiten des Alltag neu zu begegnen und in allem eine bereichernde Herausforderung zu sehen. Die kleinen und großen Themen deines Lebens begegnen dir hier in liebevoll familiärer Atmosphäre, die die Sprache des Herzens wählt und dich in dieser begleitet, falls dir der Absprung des Ast misslungen ist. Ich zeige dir wie du im Halten zwischen Nähe und Distanz den Weg siehst die Dinge lösungsorientiert anzugehen und nachhaltig zu integrieren. Im Alltag zeigen sich oftmals unscheinbare Gegebenheiten, die unserem Verhalten zugrunde liegen und einen mentalen, emotionalen und physischen Tiefgang mit sich tragen, deren Bewusstheit wir verloren haben. Gemeinsam mit meiner Tochter bekommst du die Möglichkeit deinem inneren Kind direkt als Spiegel zu begegnen, sobald sie sich dir zuwendet. Intuitiv wirkt sie im passenden Moment und begegnet dir auf Augenhöhe. Sobald du den Raum dafür eröffnest, können gemeinsam die verschiedenen Themen gesehen werden.

Begleiter

Abuna Semai Trainer
Laura Trainer

Investition

Inhalte immer & allerorts rein auf Spendenbasis. Es fallen Organisationskosten an.*

Zeit

Einwöchiger Retreat auf Teneriffa mit Naturausflügen
Beginn Samstag, bis darauf folgender Sonntag

Info

VORAUSSETZUNG: Teilnehmer hat einen Sonnenmeditation-Workshop von Abuna Semai innerhalb der letzten 3 Jahre besucht. Auch nehmen wir uns bei jedem Bewerber die Zeit reinzuspüren, ob die Teilnahme im Dienste aller geeignet ist. Der zusätzliche Besuch der Workshops “Selbstermächtigung” und “Lebe den Herz” ist ideal, aber nicht verpflichtend. *ORGANISATIONSKOSTEN: Inhalte sind rein auf Spendenbasis! Für Unterkunft in 2-4 Bett-Zimmern, 2 Mietwagen, anteilige Reisekosten der Trainer und Superfoods fallen 310-415€ an, je nach Teilnehmerzahl (6: 420€, 7: 360€, 8: 310€). Anreisen in Eigenregie (Flugpreise von 70-200€ je Flug), Transport hin und vom Flughafen werden organisiert. Eine Anzahlung von 200€ ist sofort bei Buchung fällig, da die Finca schon gebucht und bezahlt wurde; Rückerstattung nur bei Ersatzteilnehmer. Sobald die finale Teilnehmerzahl bekannt ist, spätestens eine Woche vor Beginn, fällt die Restsumme an – bislang waren aber die Teneriffa-Retreats immer ausgebucht. SPENDEN: Am letzten Tag des Workshops sind Spenden für die Inhalte und die Organisation der gemeinsamen Zeit möglich.

Teilnehmerstimmen

“An diesem Morgen gab es nur einen kurzen Sonnenaufgang, da der Himmel, ungewöhnlich für Teneriffa, bewölkt war. Daher konnte ich nur ca. 15 Minuten Sonnenmeditation praktizieren. Während dieser Zeit verspürte ich einen ziehenden Schmerz an der Wirbelsäule in Höhe des physischen Herzens. Ich konzentrierte mich auf diesen Schmerz während ich das Licht der Sonne in meine Augen fallen ließ. Nach einer kurzen Zeit, vielleicht ein paar Minuten, verschwand der Schmerz ganz plötzlich und der Himmel zog sich daraufhin wieder zu. Somit war die Meditation für mich “eigentlich” beendet.
Ich ging danach in die Küche, um mir etwas zu Essen zuzubereiten. Währenddessen spürte ich eine starke Energie in meinem Körper aufsteigen. Meine Atemfrequenz erhöhte sich und ich verspürte den Drang SAM (Spontanbewegen) geschehen zu lassen. Ich eilte nach draußen, da ich die Lebensmittel und das Wasser in der Küche nicht verunreinigen wollte. Mehrere Schockwellen durchströmten meinen Körper. Es fühlte sich so an, als würde eine fremde Energie vom Solarplexus aus in alle Richtungen über meine Arme und Beine abfließen. Meinen Körper hatte ich in diesem Moment nicht mehr unter Kontrolle. Ich ließ das, was sich zeigte, einfach geschehen und nach ein paar Minuten war auch das vorüber.
Noch ziemlich benommen von diesem Erlebnis, bereitete ich mir in aller Ruhe mein Müsli zu. Ich war sehr klar bei Sinnen und das Müsli war ein absolutes Geschmackserlebnis. Ich genoss jeden Bissen und nahm es meditativ in mich auf. Ein tiefer Frieden und Ruhe machten sich in mir breit.
Nach dem Frühstück schnappte ich mir spontan einen Besen und fing an zu fegen. Das Fegen war sehr friedvoll und fühlte sich an wie eine Meditation. In diesem Moment gab es keinen Kehrenden. Es passierte einfach.“
Benjamin

 

“Das Seminar auf Teneriffa hat für mich das Tor zur neuen Welt weiter geöffnet. Die Woche war eine große Herausforderung aber auch gleichzeitig eine wundervolle Erfahrung. Wer sich dazu entschließt so intensiv mit sich selbst auseinander zu setzen muss mit allem rechnen. Aber es lohnt sich!”
Michael

 

“In diesem Workshop konnte ich so einiges an Gutem für mein Leben mitnehmen. Nicht nur, das wir sehr schnell gelernt haben in der Mittagssonne Sonnenyoga zu praktizieren. Nein, die Intuition wurde dazu auch noch geschult und wir konnten uns alle sehr gut erholen. In der herzlich familiäre Gruppe hat man sich wie zuhause gefühlt.”
Andreas

Workshops

Datum
Workshop
Begleiter
Land & Ort
Freie Plätze
Buchen

2019

Mär 16-24

Seele in der Matrix I mit Voraussetzungen

Einsteiger Retreat

Abuna Semai
Laura

Abuna Semai & Laura

E Adeje

Mär 16-24

3
von 8

3 Plätze frei

Falls ein Kurs ausgebucht ist, kannst du dennoch einen Platz reservieren und wirst informiert, sobald etwas frei wird. :)