Projekte

Projekte

Abuna Semai

von Abuna Semai

3. Dezember 2021

Die Ausstrahlung des Selbst dringt in die Schöpfung, informiert und belebt sie. Grundlose Freude ist dabei die Quelle allen Lebens. Es ist diese Freude, die dem Raum aller Möglichkeiten gebietet, der die ungeformte göttliche Ordnung ist, vom Ego verkannt als das Chaos. Die Angst vor dem Chaos ist die Angst vor der Fülle; ist die Angst vor dem Chaos gewählt, dann fließt die Liebe zur egoistischen Ordnung und Teufelskreise werden geboren.

„Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.“
Friedrich Nietzsche

Jedoch wählt ein Mensch im Kontakt mit sich selbst diesem Tanz der reinen Freude zu folgen, zeigt sich das Selbst immer mehr in dem, was er tut und was er lässt. Zuerst beginnt die Suche nach dem Inneren Paradies, meist durch Meditation oder besondere Lebensereignisse, die eine Vorschau auf das zeigen, was wir in Wahrheit sind. Wurde dann das Innere Paradies erfahren und fällt sein Betreten leicht durch Ausrichtung darauf statt auf die vergänglichen weltlichen Gegebenheiten, wird dies nach und nach zum Quell aller Handlungen. AllEin aus dieser bedingungslosen reinen Freude entstehen karmafreie nonduale Schöpfungen.

Es ist an der Zeit unsererseits einige davon hier für alle vorzustellen.

Findet statt
Im Aufbau 🐣

Herzquartier

“Eine perfekte Welt wurde erschaffen, sie existiert immer noch.”
Swahili
 

Herzfamiliäres Nichtstun

Gemeinsamen von Herzen bedingungslos gelebte Tage. 
Mehr Infos.

Herzvipassana 

Eine 10tägige Zuwendung zum Selbst und seinen Erscheinungen in bewusst friedvollem Seinlassen.
Mehr Infos.

Herzfamiliäre Woche

Jeder schaut auf sich und so ergibt sich im Zusammensein ein aus sich selbst heraus harmonisches Sein.
Mehr Infos.

Herzquartier 🐣

Aus der gemeinsam gelebten Natürlichkeit entsteht ein Ort, geführt von Bewusst-Friedvoll-Liebe-Sein.
Mehr Infos in Bälde.

Selbstversorgung

Wirken
Was du bist wirkt allzeit einzigartig durch dich auf die Schöpfung und es ist der Sinn deines Lebens. „Warum bin ich hier?“ ist die Frage, die dich zu diesem Sinn führt und ist direkter oder indirekter Teil jeder unserer Begleitungen.
Mehr Infos in Bälde.

Karmakasse
Auf dem Weg zur Verkörperung des Selbst begegnet uns meist dennoch das Karma, manches Mal auch bis hin zu physischen Auswirkungen, sogenannten Krankheiten. Mit wachsender Bewusstheit sorgt man dem angstfrei vor, so ermöglicht anstelle einer Krankenkasse die gemeinsam getragene Karmakasse die Wiedergesundwerdung.
Mehr Infos in Bälde.

Lebensfluss & 🐣
„Im Schweiße deines Angesichts sollst du dein Brot essen…“ (Bibel) ist solange gültig, wählt man ein egodienendes Leben. Auch wenn letztendlich das Selbst die alleinige Quelle des Lebens ist, kann bis zum Erlangen dessen eine Brücke sein, eine finanzielle Selbstversorgung und positives Karma aufzubauen.
Mehr Infos.

Autor


Abuna Semai

Abuna Semai

All mein Wissen lehre ich frei allen zugänglich und immer & allerorts rein auf Spendenbasis. Wissen ist nur das, was erfahren und verstanden wurde und nicht bloß aus Büchern oder der Meinung anderer weiter gegeben wird. Durch meine Meditationen vertiefen sich fortlaufend meine Erkenntnisse und ich teile sie mit jedem, der sich dafür interessiert. Möge es dich inspirieren und den Weg zu dir Selbst freudvoll erleichtern.


Das kann dich auch interessieren